Schüchtern sieht "Germany’s next Topmodel"-Kandidatin Leonela nicht aus: Sie tänzelt im "GNTM"-Vorstellungsvideo über den Laufsteg und schneidet dabei immer wieder Grimassen in die Kamera. Über sich selbst sagt sie: "Wenn Leonela kommt, ist die Stimmung besser. Gott sei Dank, sonst würde ich mich schlecht fühlen."

Ein bisschen Drama-Potenzial besitzt Leonela dennoch, das behaupten jedenfalls ihre Freunde. Sie bezeichnen das Nachwuchsmodel als Dramaqueen: "Wenn man mir sagt, dass ich an mir etwas verändern soll, dann brenn‘ ich innerlich", räumt die 18-Jährige ein.

Warum die Wienerin ihren Job als Hotelkauffrau aufgibt, um bei GNTM 2019 dabei zu sein? Ganz einfach: Bis jetzt hat noch keine Latina gewonnen! Und das möchte Leonela ändern.

"GNTM 2019"-Kandidatin Leonela hat zurzeit keinen Freund

Dass der Model-Job eine große Herausforderung für eine Beziehung sein kann, ist Topmodelanwärterin Leonela bewusst: "Ich genieße gerade mein Single-Leben und möchte mich noch nicht anketten. Schließlich muss man als Germany’s next Topmodel sehr flexibel sein."

Ob Leonela in der 14. Staffel von Germany’s next Topmodel tatsächlich für Drama sorgen wird? Die erste Folge von GNTM 2019 seht ihr am 7. Februar um 20.15 Uhr auf ProSieben.

Das könnte dich auch interessieren: 

Das sind die beliebtesten Videos

GNTM 2019 - Die neuesten Galerien

Aktuelle News zu #GNTM 2019