- Bildquelle: instagram.com/anasmiaa © instagram.com/anasmiaa

"Germany's next Topmodel 2019"-Kandidatin Anastasiya verließ mit 17 Jahren ihre Heimat Russland, um sich ihren großen Traum von der Model-Karriere zu erfüllen. Das erzählt sie im Interview mit "red.". Das Nachwuchsmodel zog nach Deutschland und wohnt seitdem in Heidelberg. 

Anastasiya und ihre Eltern trennen seitdem tausende Kilometer. Aber zum Glück ist die GNTM-Teilnehmerin nicht ganz allein in Deutschland. Ihre Zwillingsschwester Veronika lebt ebenfalls in Heidelberg.

GNTM-Anastasiya: "Ich sehe gut aus!"

Mindestens zweimal pro Woche treffen sich die Zwillinge. Oft, um gemeinsam im Fitnessstudio zu trainieren. Denn die Geschwister teilen den gleichen Traum von der großen Catwalk-Karriere.

Nicht nur Anastasiya ist davon überzeugt, dass sie das Zeug zu "Germany's next Topmodel 2019" hat. Ihre Vorzüge beschreibt die Topmodel-Anwärterin folgendermaßen: "Ich sehe gut aus. Ich bin selbstbewusst, weiß, was ich will und bin nicht dumm." Veronika schwärmt: "Sie hat die perfekten Maße."

Wie es für Anastasiya bei "Germany's next Topmodel 2019" weitergeht? Das seht ihr am 14. Februar um 20:15 Uhr auf ProSieben.

Das sind die beliebtesten Videos

GNTM 2019 - Die neuesten Galerien

Aktuelle News zu #GNTM 2019